AGB

Unsere Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB).

Allgemeiner Hinweis zur AGB

Die hier in der aktuell gültigen Fassung dargestellten allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB) gelten für alle angebotenen Leistungen des Partyservice und Catering Al-Layal, Frau Yamama Schnelle, Neuer Weg 8 A, 14656 Brieselang OT Zeestow, Telefon: 033234 21711, Internet: www.al-layal.de, E-Mail: info@al-layal.de, (Auftragnehmer - im weiteren Verlauf Catering Al-Layal genannt) mit ihren Vertragspartnern (Veranstaltern - im weiteren Verlauf  Veranstalter genannt). Rechtsbeziehungen zwischen dem Veranstalter und einem Dritten betreffen das Rechtsverhältnis zwischen Catering Al-Layal und dem Veranstalter nicht. Geschäftsbedingungen des Veranstalters finden nur Anwendung, wenn dies schriftlich vereinbart wurde. Stehen gesetzliche Rechte in Gegenposition zu den hier dargestellten AGB, so sind die gesetzlichen Rechte grundsätzlich höherwertig und bindend.

 

Zustandekommen des Vertrags

Die Darstellung der Produkte auf der Webseite stellt kein rechtlich bindendes Angebot, sondern einen unverbindlichen Produktauszug dar. Mit Ihrer Bestellung geben Sie (Veranstalter) ein verbindliches Angebot an uns (Catering Al-Layal) ab, einen Vertrag mit Ihnen zu schließen. Dies kann auch mündlich, per Email, telefonisch oder persönlich sein. Wir nehmen Ihre Bestellung rund um die Uhr entgegen. Der gewünschte Liefertermin ist dabei rechtzeitig vor dem eigentlichen Liefertermin zu benennen (je nach Umfang mind. 48 Std. vor Lieferung). Der Vertrag ist geschlossen, sobald Speisen, ein Catering oder sonstige Lieferungen und Leistungen bestellt und zugesagt sind. Wir versenden eine Auftragsbestätigung per Email oder geben Ihnen fernmündlich Kenntnis, das wir dieses Angebot annehmen. Sämtliche Abreden incl. der Nebenabreden bedürfen der Schriftform.

Unsere Angebote und Angebotsmengen sind freibleibend und unverbindlich, Änderungen vorbehalten. Ist der Veranstalter nicht der Besteller selbst oder wird vom Veranstalter ein gewerblicher Vermittler oder Organisator eingeschaltet, so haften diese zusammen mit dem Veranstalter gesamtschuldnerisch für alle Verpflichtungen aus dem Vertrag. Wird Catering Al-Layal durch höhere Gewalt oder Streik in der Erfüllung seiner Leistungen behindert, so kann hieraus keine Schadenersatzpflicht abgeleitet werden.

 

Speicherung des Vertragstextes

Den Vertragstext Ihrer Bestellung speichern wir. Sie können Ihre Bestelldaten vom Kontaktformular über den benutzen Browser vor Absendung ausdrucken.

 

Lieferbedingungen

Die Lieferung erfolgt täglich nach Absprache beim Veranstalter. Lieferbesonderheiten an der Lieferanschrift sind Catering Al-Layal vom Veranstalter mitzuteilen. Bei besonderen aufwendigen Gegebenheiten am Lieferort behält sich Catering Al-Layal die Lieferung bis Bordsteinkante vor. Lieferzeiten sind ca.-Zeiten (+/- 30min). Höhere Gewalt (z.B. Wetter, Verkehr, Unfall, Kfz-Ausfall usw.) kann Einfluß auf die Auslieferung haben. In allen Fällen, in denen Catering Al-Layal ohne Verschulden an der rechtzeitigen Auslieferung gehindert wird, ist Catering Al-Layal von der Lieferpflicht befreit und übernimmt keine Haftung. Selbstabholung durch den Veranstalter ist nach Absprache möglich. Lieferungen aufgrund von Bestellungen beim Catering Al-Layal erfolgen ausschließlich an Adressen innerhalb der Bundesrepublik Deutschland.

 

Preise

Alle angegebenen Preise sind Endpreise zzgl. Lieferkosten. Aufgrund des Kleinunternehmerstatus gemäß § 19 UStG erheben wir keine Umsatzsteuer und weisen diese daher auch nicht aus.

 

Eigentumsvorbehalt

Die gelieferte Ware bleibt bis zur vollständigen Bezahlung aller Forderungen Eigentum von Catering Al-Layal.

 

Zahlungsbedingungen

Waren und Leistungen sind grundsätzlich sofort in bar bei Lieferung/Abholung und ohne Abzug zu bezahlen. Vereinbarte Preise verstehen sich ohne Skonto und sonstige Nachlässe. Catering Al-Layal behält sich vor, einzelne Zahlungsarten anzubieten und/oder auszuschließen. Rechnungen sind innerhalb von 10 Tagen ab Zugang ohne Abzug zahlbar, der Rechnungszugang kann auch mit persönlicher Zustellung oder per Email erfolgen. Der Verzug tritt, ohne weitere In-Verzug-Setzung mit dem 11. Tage ab Zugang der Rechnung an, Catering Al-Layal ist berechtigt dann Zinsen in Höhe der gesetzlichen Möglichkeiten in Anspruch zu nehmen. Ein Zurückbehaltungsrecht kann der Veranstalter nur ausüben, soweit die Ansprüche aus dem gleichen Vertragsverhältnis resultieren. Catering Al-Layal ist im Vorfeld einer Lieferung/Abholung berechtigt eine Vorauszahlung zu verlangen, es gelten die gleichen Zahlungsbedingungen wie bei der Stellung einer Rechnung.

 

Saisonal bedingte Abweichung

Angebotene Speisen (z.B. Obst) unterliegen teilweise saisonal bedingten Marktschwankungen. Sollten die Speisen Ihrer Bestellung diesen Schwankungen am Markt unterliegen, werden wir diese durch gleichwertige Ware ohne Aufpreis und Vorankündigung ersetzen.

 

Verleih

Die Mietgegenstände werden nur für den vereinbarten Zweck und Zeitraum zur Verfügung gestellt und bleiben Eigentum vom Catering Al-Layal. Der Veranstalter hat die Verpflichtung gegenüber dem Catering Al-Layal die Mietgegenstände fristgerecht und einwandfrei abzuliefern.

 

Änderungen der Teilnehmerzahl (Personenanzahl) oder Lieferzeit/Abholzeit

Der Veranstalter ist verpflichtet, Catering Al-Layal die Personenanzahl (garantiert) an der Veranstaltung/Feierlichkeit spätestens 3 Tage vor dem Termin der Lieferung/Abholung mitzuteilen. Der gewünschte Liefertermin/Abholtermin ist dabei rechtzeitig vor dem eigentlichen Liefertermin/Abholtermin zu benennen (je nach Umfang mind. 48 Std. vor Lieferung/Abholung). Teilt er die tatsächliche Personenanzahl erst in einem Zeitraum zwischen 3 Tagen und 24 Stunden vor der Lieferung/Abholung mit ergibt sich ein Eilaufschlag von 10 % auf das vorgelegte Angebot. Veränderungen 24 Stunden vor Lieferung/Abholung oder Verabsäumung der Mitteilung der garantierten Personenanzahl führen dazu, dass Catering Al-Layal die Leistung gemäß seinem Angebot erbringen wird. Nachteile, die dem Veranstalter hieraus entstehen, gehen nicht zu Lasten des Catering Al-Layal. Bei Abweichungen der Personenanzahl um mehr als 10 % ist Catering Al-Layal berechtigt, die vereinbarten Preise neu festzusetzen, für eine Abweichung von 10 bis 20 % um 15 %, darüber hinaus um bis zu 20 %. Sollte die tatsächliche Personenanzahl von der (garantierten) Personenanzahl um mehr als 40 % abweichen, ist Catering Al-Layal berechtigt die Leistung zu verweigern.

 

Rücktritt/Stornierung

Der Rücktritt (Absage/Abbestellung) für einen Auftrag ist bis zu 15 Tage vor vereinbartem Liefer-/Abholtermin kostenfrei zulässig. Zu einem späteren Absagezeitpunkt sind wir berechtigt bereits angefallene Kosten sowie den entstandenen Schaden und den entgangenen Gewinn auf Grundlage des Auftragswertes (Endpreis) dem Veranstalter wie folgt zu berechnen:

 

14-8 Tage vor dem vereinbarten Liefer-/Abholtermin 25 %

  7-4 Tage vor dem vereinbarten Liefer-/Abholtermin 50 %

  3-2 Tage vor dem vereinbarten Liefer-/Abholtermin 75 %

 

Am Vortag der Lieferung/Abholung oder am Liefertag/Abholtag selbst behalten wir uns vor bis zu 100 % des Auftragswertes (Endpreis) in Rechnung zu stellen.

 

Technische Einrichtungen

Der Veranstalter stellt Catering Al-Layal bei Lieferung außer Haus die notwendigen technischen Einrichtungen, sowie Wasser und Energie kostenfrei zur Verfügung.

Stellt der Veranstalter keine technischen Einrichtungen, sowie Wasser und Energie zur Verfügung, ist Catering Al-Layal berechtigt die Veranstaltung bis zu ihrem Beginn abzusagen, der Veranstalter verpflichtet sich in diesem Fall 70 % vom Endpreis zu bezahlen. Der Veranstalter stellt Catering Al-Layal von Ansprüchen Dritter frei insoweit Catering Al-Layal nicht grob fahrlässig oder vorsätzlich gehandelt hat. Der Veranstalter ist verpflichtet Catering Al-Layal schriftlich auf Gefahren erhöhende Momente (auch bezüglich der zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten) hinzuweisen.

 

Veranstaltungen

Für die Veranstaltungsplanung und -organisation, sowie deren Durchführung und Sicherheit ist der Veranstalter verantwortlich, übernimmt das unternehmerische Risiko und trägt die Haftung. Der Veranstalter hat die gesetzlichen Vorschriften einzuhalten und ggf. die erforderlichen behördlichen Genehmigungen einzuholen.

 

Gewährleistung

Wird die Auslieferung durch höhere Gewalt (z.B. Wetter, Verkehr, Unfall, Kfz-Ausfall usw.) verspätet oder ist nicht möglich, übernehmen wir keine Gewährleistung bzw. Schadensersatzansprüche. Erkennbare Mängel bzw. Reklamationen bezogener Waren müssen unverzüglich am Ort und bei der Anlieferung vom Veranstalter geltend gemacht werden. Bei nachweisbaren Mängeln können wir nach unserer Wahl nachbessern, kostenlosen Warenersatz stellen oder eine Minderung auf den Endbetrag vornehmen. Ein Recht auf Wandlung oder Minderung entfällt, falls Mängel bzw. Minderleistungen erst später (nach Auslieferung) durch den Veranstalter beanstandet werden.

 

Haftung

Jegliche Haftung seitens des Catering Al-Layal für Sach- oder Personenschäden in Zusammenhang mit dem Mietgebrauch ist ausgeschlossen. Für in Verlust geratene Mietgegenstände haftet der Veranstalter in Höhe des Wiederbeschaffungswertes; bei Beschädigungen an Mietgegenständen haftet er in Höhe des Reparaturaufwandes, soweit dieser nicht den Wiederbeschaffungswert übersteigt.

 

Verlust oder Beschädigung

Seitens des Veranstalters, seiner Beauftragten und seiner Gäste eingebrachter Sachen trägt der Veranstalter selbst Sorge. Verlust oder Schäden die von Catering Al-Layal verursacht wurden, werden auf Nachweis im Falle von Vorsatz und grober Fahrlässigkeit ausgeglichen. Darüber hinaus gehende Ansprüche bestehen gegenüber Catering Al-Layal nicht. Die Einbringung von Dekorationsmaterial und sonstigen Ausstattungsteilen muss zwischen den Parteien schriftlich vereinbart werden. Eventuell erforderliche behördliche Genehmigungen hat der Veranstalter Catering Al-Layal bis 48 Stunden vor der Veranstaltung vorzuweisen. Falls er dies versäumt, ist Catering Al-Layal berechtigt, den Vertrag zu kündigen und 70 % vom Endpreis zu fordern.

 

Nichtidentität zwischen Veranstalter und Auftraggeber

Alleiniger Vertragspartner von Catering Al-Layal ist der Veranstalter. Catering Al-Layal trifft keine weiteren vertraglichen Vereinbarungen mit Dritten, dies obliegt dem Veranstalter. Catering Al-Layal ist berechtigt bis zum Liefertermin/Abholtermin von dem Vertrag zurückzutreten, wenn der Veranstalter nicht eine solche Erklärung abgibt. Für den Fall des Rücktritts vom Vertrag ist Catering Al-Layal berechtigt 70 % vom Endpreis zu fordern. Die Berichtigung von Irrtümern, sowie Druck- und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.

 

Datenschutz

Bei der Verarbeitung personenbezogener Daten und Geschäftsdaten hat die Sicherheit bei uns höchste Priorität. Alle Daten werden vertraulich und nur gemäß den gesetzlichen Bestimmungen verarbeitet. Beachten Sie bitte hierzu unsere Datenschutzerklärung.

 

Anwendbares Recht

Es gilt ausschließlich deutsches Recht. Gegenüber einem Verbraucher gilt diese Rechtswahl nur insoweit, als dadurch keine zwingenden gesetzlichen Bestimmungen des Staates, in dem er seinen Wohnsitz oder gewöhnlichen Aufenthalt hat, eingeschränkt werden.

 

Schlussbestimmungen

Änderungen oder Ergänzungen des Vertrages sollen lediglich aus Beweisgründen schriftlich erfolgen. Erfüllungsort ist die Lieferanschrift, bei Abholung der Sitz von Catering Al-Layal. Zahlungsort ist der Sitz von Catering Al-Layal. Ausschließlicher Gerichtsstand ist der Sitz von Catering Al-Layal. Es gilt ausschließlich Deutsches Recht.

Sollte eine der vorgenannten Bestimmungen unwirksam sein, so berührt dies die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Anstelle der ungültigen Bestimmung gilt eine ihr nahe kommende gültige Bestimmung.

 

Wir liefern täglich, auch sonn- und feiertags.

Wir sind 24/7 für Sie erreichbar.

Kontakt

Rufen Sie uns unter Tel. 033234 21711, Mobil 0176 5108 5070, an oder nutzen Sie unverbindlich unser Kontaktformular

Hier finden Sie uns

Al-Layal - Orientalischer Partyservice und Catering

Neuer Weg 8 a

14656 Brieselang 

Anfahrt

Druckversion Druckversion | Sitemap
© 2007 - 2020 al-layal.de